Activity 8.2: Combining economic, social and environmental objectives in a European perspective - Paths towards sustainable development

Verknüpfung wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Ziele auf europäischer Ebene - Wege zur nachhaltigen Entwicklung

Die Herausforderungen, die aus den Verknüpfungen zwischen wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Zielen entstehen sind bedeutend: die sich immer schneller vollziehende Globalisierung, demographischer Wandel, soziale und regionale Kohäsion, Migration und Klimawandel. Hinzu kommen spezielle Thematiken für Entwicklungsländer wie z.B. die Urbanisierung. Soziale und regionale Kohäsion sind aufgrund der Bedeutung von regionalen Identitäten in Europa als wichtige Aspekte unter den genannten hervorzuheben. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund der jüngsten EU-Erweiterungen, die zur Integration von Regionen mit strukturellen Schwächen geführt haben.

Die Vielfalt von Ansätzen, die in Europa vor den verschiedenen historischen Hintergründen entstanden sind, bilden gleichermaßen einen Versuchsraum und die Grundlage, auf derer das Verständnis darüber wie wirtschaftliche, soziale und ökologische Zile erfolgreich miteinander verknüpft werden können, erarbeitet werden soll. Diesbezügliche vergleichende Forschung mit anderen relevanten Weltregionen kann zudem das Verständnis weiter fördern und zur Entwicklung der Schlüsselfragen in einem breiteren Kontext beitragen.


Zu ihrer Orientierung und Information finden Sie im Folgenden eine Übersicht der bisher innerhalb des 7. Forschungsrahmenprogramms in der Activity 8.2 "Combining economic, social and environmental objectives in a European perspective - Paths towards sustainable development" geförderten Projekte (Stand: März 2012). Auf den jeweils genannten Internetseiten finden Sie weiterführende Informationen zu den einzelnen Projekten.

Dokumente

Ansprechpartner

Angela Schindler-Daniels
PT-DLR
Nationale Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften
0228 3821 1641
angela.schindler-daniels@dlr.de

Franziska Scherer
PT-DLR
Nationale Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften
0228 3821 1701
franziska.scherer@dlr.de

Dr. Kerstin Lutteropp
PT-DLR
Nationale Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften
0228 3821 1642
kerstin.lutteropp@dlr.de

Christa Engel
PT-DLR
Nationale Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften
0228 3821 1695
christa.engel@dlr.de

Christina Bitterberg
PT-DLR
Nationale Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften
0228 3821 1711
christina.bitterberg@dlr.de